Das Original Urhalmer Holzofenbrot.

Urhalmer Holzofenbrot

Tradition und Qualität.

Ein gutes frisches Holzofenbrot genießen und sich dabei ernährungsphysiologisch wertvoll ernähren – Das können Sie mit unseren original Urhalmer Holzofenbroten. In unserem Holzbackofen backen wir traditionell mit besten ausgewählten Zutaten. Die Befeuerung erfolgt nur mit unbehandeltem Holz aus Sägewerken der Region.

Unser Original Urhalmer Holzofenbrot

Natürlich gesund.

In unseren Holzofenbroten verarbeiten wir ausschließlich Mehl aus kontrolliertem Anbau von Mühlen aus der Region. Wir verwenden nur unseren hauseigenen Natursauerteig, damit sich Geschmack und Aromen voll entwickeln können, hat er mehrere Tage Zeit sich voll zu entfalten.

 

 

Unsere Holzofenbrote im Überblick:

Der Klassiker

Bestehend aus 70 % Roggenmehl und 30 % Weizenmehl.
Auch mit herzhaften Gewürzen wie Koriander, Fenchel und Kümmel erhältlich.

 

Fett in % 0,5
Protein in % 6,2
Ballaststoffe in % 5,8
Kohlenhydrate in % 36,91
Kcal je 100 g 177
KJ je 100 g 7,51
BE je 100 g (32,5 g entspricht 1 BE) 3,1
 
Da wir mit einem Naturprodukt arbeiten, ist es natürlichen Schwankungen unterworfen.

Urhalmer Holzofenbrot

 

Mit Körnern und Ölsaaten

Bestehend aus 70 % Roggenmehl und 30 % Weizenmehl.
Auch als kleiner Laib erhältlich – wer gerne viel Kruste mag.

 

Fett in % 4,2
Protein in % 7,0
Ballaststoffe in % 7,1
Kohlenhydrate in % 32,41
Kcal je 100 g 195
KJ je 100 g 825
BE je 100 g (37 g entspricht 1 BE) 2,7
Da wir mit einem Naturprodukt arbeiten, ist es natürlichen Schwankungen unterworfen.

Urhalmer Kornlaib

 

Aus dem ganzen Korn

Vollkornbrot bestehend aus 75 % Roggenvollkornmehl, Roggenvollkornschrot, 20 % Dinkelvollkornmehl und 5 % ganzen Dinkelkörnern.

 

Fett in % 0,5
Protein in % 5,3
Ballaststoffe in % 6,7
Kohlenhydrate in % 38,78
Kcal je 100 g 181
KJ je 100 g 768
BE je 100 g (30,9 g entspricht 1 BE) 3,2
 
Da wir mit einem Naturprodukt arbeiten, ist es natürlichen Schwankungen unterworfen.

Urhalmer Vollkornbrot

 

 

Wir beantworten Ihre Fragen.

Warum sind die Holzofen-Laibe so groß?

Unsere Laibe haben ein Gewicht von 2 kg. Bei großen Broten entfaltet sich der Geschmack am besten. Wenn Ihnen ein Laib zu groß ist, dann können wir ihn natürlich auch aufteilen und Ihnen kleinere Stücke anbieten. Außerdem ist unser „Urhalmer Kornlaib“ auch als kleinerer Laib erhältlich.

Wie entsteht die aromatisch herzhafte Kruste?

Unser Holzbackofen wird nur durch unbehandeltes Holz geheizt, wobei durch den Backprozess die Wärme von den aufgeheizten Schamottsteinen sanfter auf die Brote übertragen wird. Dadurch bekommt unser Urhalmer die berühmte kräftig würzige Brotkruste.

Warum sind Ihre Holzofenbrote so lange haltbar?

Die lange Haltbarkeit entsteht ohne chemische Frischhaltemittel, sondern durch die langen Teigführungen sowie den Natursauerteig.

Werden Ihre Brote in Handarbeit oder maschineller Verarbeitung gefertigt?

Durch die gekonnte handwerkliche Aufarbeitung von Hand erhalten wir die feinaromatischen Teigstrukturen.

 

 

Impressionen vom Holzofen:

Teig ist bereit zum "Gehen"

Brotteig darf in den Ofen

Laib wird in den Holzofen geschoben

Zwei rohe Laibe

Befeuerung des Holzofens

Holzofen wird angeheizt

Brennende unbehandelte Hölzer im Ofen

Holzofen wird auf Temperatur gebracht

Der Holzofen befeuert mit naturbelassenem Holz

Naturbelassenes Holz aus der Region

Laibe werden zum original Urhalmer Holzofenbrot

Inhaber der Erkheimer Bäckerei Thomas Schütz

Urhalmer Vollkornbrot

Urhalmer Holzofenbrot mit Gewürzen

Urhalmer Sortiment

Urhalmer Vollkornbrot